Mannschaft Herren 2017.jpgBahn innen.jpgPokalsieg.jpgKegelbahn3.jpgKegelbahn2.jpgGut Holz.jpgKegelbahn.jpgGraffiti.jpg

Hexenkessel Dölzig

Es war das von beiden Seiten erwartet schwere Spiel, in dem auch beide Seiten zeigten, dass man nervlich doch sehr angespannt ist.
Das gesamte Spiel verlief auf Augenhöhe, wobei Mölkau stets einen kleinen Schritt vorraus war. Doch durch das Verfahren mit Streichwert muss man bis zum Ende des Spiels warten und bis zum letzten Spieler auch alles geben, bevor gefeiert werden kann. Diesen Streichwert immer vor Augen wusste man, dass die letzten beiden Spieler die Sache entscheiden müssen.
Wie immer in Dölzig, wuchs auch im Verlauf des vormittags die Fangemeinde der Gastgeber wieder stetig an und so ist es für den letzten Starter nicht einfach gegen etwa 15 jubelnde und klingelnde Fans anzukommen. Und so war es schwer für den normalerweise routiniert spielenden und von äußeren Einflüssen stets unbeeindruckten Schlussspieler den knappen Vorsprung ins Ziel zu retten. Letztlich entschied die Tagesform zu Gunsten von Dölzig.
Dölzig gewinnt somit ihr Heimspiel knapp, wohingegen die Mölkauer Herren sich mit ihrem Ergebnis auf dieser nicht ganz einfach zu spielenden Bahn nicht verstecken müssen.

Zu den Ergebnissen...